Rechtsgebiete 2018-05-22T23:22:28+00:00

Die Schwerpunkte meiner Tätigkeit als Rechtsanwalt liegen in den folgenden Rechtsgebieten:

  • Allgemeines Zivilrecht
  • Bankrecht und Kreditrecht
  • Immobilienrecht
  • Insolvenzrecht und Zwangsvollstreckungsrecht
  • Arbeitsrecht

 

Allgemeines Zivilrecht

Meine Kanzlei bietet Ihnen in allen Bereichen des allgemeinen Zivilrechts kompetente und umfassende Rechtsberatung unter Einbezug aller damit zusammenhängender wirtschaftlicher Aspekte. Beratungsschwerpunkte im Zivilrecht liegen in der Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen, Ansprüchen aus Garantie, wegen Rücktritt vom Vertrag und Minderung sowie im Schadensersatzrecht und Schmerzensgeldrecht.

Bankrecht und Kreditrecht

Häufig werden in den Geschäftsbeziehungen zu Banken, Versicherungen und anderen Kreditgebern bereits bei den Vertragsabschlüssen, insbesondere im gewerblichen oft aber auch im privaten Bereich, später nicht mehr zu revidierende Vereinbarungen zu Gunsten der Bank getroffen. Empfehlenswert ist daher die Einbindung meiner Rechtsanwaltskanzlei mit Schwerpunkt Bankrecht und Kreditrecht bereits zu diesem frühen Zeitpunkt. Dies stellt sicher, dass Ihre Interessen durchgängig rechtlich und wirtschaftlich fundiert berücksichtigt und durchgesetzt werden können.

Ich unterstütze Sie bei allen Verhandlungen mit der Bank, bis hin zur Kündigung von Geschäftsverbindungen. Hierzu gehören Kreditvergabe, Aufklärung über Vor- und Nachteile von verschiedenen Besicherungen, Formvorschriften und Widerrufsmöglichkeiten.

Im Rahmen der Anlegerrechte spielen Aufklärungs- und Warnpflichten der Banken eine immer größere Rolle. Oft ergeben sich hier aus Pflichtverletzungen der Banken Ansprüche auf Ersatz des eingetretenen Anlageverlustes.

Immobilienrecht

Der Beratungsansatz im Immobilienrecht erstreckt sich auf sämtliche Rechtsfragen, insbesondere im Grundstücks- und Wohnungseigentumsrecht sowie im Mietrecht.

Insolvenz- und Zwangsvollstreckungsrecht

Das Insolvenzrecht und Zwangsvollstreckungsrecht ist einer der Schwerpunkte meiner Anwaltstätigkeit. Gerade in Krisenzeiten ist fachgerechter Rat meist unverzichtbar.

Meine Beratungs- und Vertretungsleistung auf diesen Rechtsgebieten umfasst insbesondere:

  • Sanierungs- und Umstrukturierungsberatung
  • Erstellung von Sanierungskonzepten
  • Insolvenzplanverfahren und Eigenverwaltung
  • Sachwalter (§ 270b InsO-ESUG)

Arbeitsrecht

Oft kommt es insbesondere im Rahmen von Neuausrichtungen auf der betrieblichen Ebene wie z.B. Umstrukturierungen, Betriebsübernahmen, Teilbetriebsschließungen, Fusionen, Zusammenlegungen o.Ä. zu Interessenkollisionen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Wenn dabei Ihre Arbeitsbedingungen zu Ihrem Nachteil geändert werden sollen, muss schnell reagiert werden. Hier setzt meine Unterstützung als Rechtsanwalt ein.

Meine Anwaltskanzlei überprüft alle Möglichkeiten, Änderungen zu vermeiden oder abzumildern, bis hin zu Abfindungszahlungen oder Kündigungsschutzklage.

Bei Streitfragen zu Lohn & Gehalt, Mobbing oder sonstigen Problemen aus Ihrem Arbeitsverhältnis, helfe ich Ihnen gerne.

Im kollektiven Arbeitsrecht unterstütze ich Sie bei der Durchsetzung Ihrer Interessen bei Einigungsstellenverfahren. Ebenso unterstütze ich Sie bei der Gestaltung betrieblicher Vereinbarungen.

Pfaffenhofen – Immobilienrecht – Kreditrecht – Bankrecht – Zwangsvollstreckungsrecht – Insolvenzrecht – Arbeitsrecht – Zivilrecht

  • Rechtsanwalt Roßnagel bietet Ihnen kompetente und umfassende Beratung im Bereich des allgemeinen Zivilrechts. Hierzu gehören insbesondere das Kauf- und Werkvertragsrecht. Der Beratungsschwerpunkt liegt in der Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen, Ansprüchen aus Garantie, wegen Rücktritt vom Vertrag, Minderung und auf Schadensersatz.
  • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht

Unterstützung bei Verhandlungen mit der Bank, z.B. Kündigung von Geschäftsverbindungen
Kreditvergabe und -kündigung

  • Beratung bei Kreditantrag, Aufklärung über Vor- und Nachteile von verschiedenen Besicherungsformen

Sicherheiten

  • Bestellung und Verwertung, Sicherungsübereignung, Sicherheitsabtretung, Übersicherung, sittenwidrige Knebelung

Darlehensvertrag

  • Abschluss, Beendigung und Abwicklung, Haftung der Bank bzw. des Vermittlers wegen Verletzung der Beratungs- und Aufklärungspflichten

Grundpfandrechte

  • Sicherungszweckerklärungen, Übernahme der persönlichen Haftung, Abtretung der Grundschuld, Verpflichtung der Bank zur Freigabe der Grundschuld

Bürgschaft

  • Aufklärungs- und Warnpflichten, Formerfordernisse, Sicherungszweckerklärung, sittenwidrige Überforderung des Bürgen, Besonderheiten, etc.

Mithaft (Schuldbeitritt)

  • Abgrenzung zum Darlehensvertrag, Formvorschriften und Widerrufsmöglichkeiten, Aufklärungs- und Warnpflichten

Verwirkung, AGB-Pfandrecht der Banken, Verbraucherkredite, etc.
Anlegerrecht / Anlagefalschberatung

  • Wertpapiere, Immobilienfonds, u. a.
  • Rechte – Pflichten – Ansprüche – Risiken

Der Beratungsansatz erstreckt sich auf sämtliche Rechtsfragen von der Erstellung und dem Erwerb über die Nutzung bis hin zur Veräußerung der Immobilie, um Streitigkeiten im Vorfeld zu vermeiden. Es werden sachgerechte Lösungswege aufgezeigt und die Interessen der Mandanten außergerichtlich und auf gerichtlichem Wege durchgesetzt.
Kompetenzfelder im immobilienrechtlichen Bereich sind das Grundstücks- und Wohnungseigentumsrecht sowie das Mietrecht.

Allgemeines Immobilienrecht

  • Beratung bei Immobilientransaktionen wie Kauf und Verkauf
  • Rechtliche Prüfungen (Due Diligence) bei Immobilientransaktionen

Gewerbemietrecht

  • Gestaltung gewerblicher Miet- und Nutzungsverträge
  • Vertragsänderungen
  • Wertsicherung

Wohnraummietrecht

  • Gestaltung privater Miet- und Nutzungsverträge
  • Kündigungen
  • Mieterhöhungen / Mietminderungen
  • Schönheitsreparaturen
  • Betriebskosten

Maklerrecht

  • Erstellung von Maklerverträgen
  • Durchsetzung/Abwehr von Provisionsansprüchen

Wohnungseigentumsrecht

  • Beratung von Wohnungseigentümern
  • Beratung von Haus- und Immobilienverwaltungen
  • Beschlussanfechtungen
  • Wohngeldverfahren
  • Konfliktmanagement / Mediation

Sanierung/Restrukturierung

Gerade in Krisenzeiten ist kompetenter Rat unverzichtbar. Kostendruck schafft Anpassungsbedarf im Unternehmensportfolio. Die Planung und operative Umsetzung von Restrukturierungs- und Sanierungsprozessen setzt fundierte Kenntnisse nicht nur in betriebswirtschaftlicher Hinsicht, sondern auch auf den Gebieten des Gesellschafts-, Arbeits- Steuer- und Insolvenzrechts voraus. Wir begleiten Sie im Rahmen dieser Prozesse bei allen notwendigen Schritten. Die Beratungs- und Vertretungsleistung umfasst insbesondere:

  • Sanierungs- und Umstrukturierungsberatung
  • Erstellung von Sanierungskonzepten
  • Insolvenzplanverfahren und Eigenverwaltung
  • Sachwalter (§ 270b InsO-ESUG)

Insolvenzrecht

Die Gründe für Zahlungsschwierigkeiten sind vielfältig. Krankheit, Scheidung oder Arbeitslosigkeit sind häufig der Auslöser für finanzielle Probleme.
Ebenso vielfältig sind auch die mit den Zahlungsschwierigkeiten einhergehenden Probleme (Mahnschreiben, drohende Kreditkündigung).
Ich biete rechtzeitige Verhandlungen mit Ihren Gläubigern zur Regulierung Ihrer Schulden an und unterstütze Sie im Rahmen eines Privatinsolvenzverfahrens.
Gerne können Sie sich unverbindlich mit mir in Verbindung setzen, um einen Termin für eine Schuldnerberatung zu vereinbaren oder um die näheren Konditionen der Betreuung zu erfragen.

Kündigungsschutz

Wenn Ihnen gekündigt wurde oder Ihre Arbeitsbedingungen zu Ihrem Nachteil geändert wurden muss nach Zugang einer schriftlichen Kündigung oder Vertragsänderung schnell reagiert werden. In Betracht kommt eine Kündigungsschutzklage um gegen die Kündigung/Änderung vorzugehen. Oft kann bei einer Kündigung eine angemessene Abfindung vor dem Arbeitsgericht ausgehandelt werden. Bei Abmahnungen als Vorstufe zur Kündigung sind oftmals die Gründe nicht ausreichend. Eine ungerechtfertigte Abmahnung ist aus der Personalakte zu entfernen, notfalls gerichtlich.

Lohn & Gehalt

Wenn Ihnen Ihr Arbeitgeber keinen oder weniger Arbeitslohn als vereinbart zahlt helfe ich Ihnen, die rechtlichen Möglichkeiten auszuschöpfen, um an das Ihnen zustehende Geld zu gelangen.

Mobbing

Bei diesem immer häufiger auftauchenden Sachverhalt unterstütze ich Sie bei Problemen, die Sie als Opfer von Mobbing oder als Arbeitgeber mit Mobbingvorfällen in Ihrem Betrieb haben. Hier empfiehlt es sich aus Beweisgründen häufig, ein sogenanntes Mobbingtagebuch zu führen, in dem Uhrzeit und Zeugen der jeweiligen Situation oder erfolgte Arztbesuche dokumentiert werden.

Kollektives Arbeitsrecht

Vor wichtigen Entscheidungen wie der Mitbestimmung bei Einstellung oder Kündigung, Interessenausgleich und Sozialplan oder der Zustimmung zu einer Betriebsvereinbarung berate und vertrete ich Sie in den Bereichen des kollektiven Arbeitsrechts und unterstütze Sie bei der Durchsetzung Ihrer Interessen auch bei Einigungsstellenverfahren. Ebenso unterstütze ich Sie bei der Gestaltung betrieblicher Vereinbarungen.

„Recht ist Wille zur Gerechtigkeit.“
(Gustav Radbruch)